Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Der Unterschied zwischen Baumwolle und anderen Kerzendochten

Luxuriöse Duftkerzen für jedes Interieur

Zunächst sei erwähnt, dass alle Duftkerzen, die Sie bei From Victoria with Love kaufen, mit Dochten aus 100 % Baumwolle ausgestattet sind. "Gibt es denn auch andere Dochte", hören wir Sie fragen. Ja, ein Kerzenkonzept kann sich auch für Glasfaser oder Holz entscheiden. Die Gründe, warum wir uns für Baumwolldochte entschieden haben, sind:

  • Unsere Duftkerzen bestehen aus 95% Naturprodukten
  • Wir verwenden keine Chemikalien im Produktionsprozess
  • Baumwolle gibt die schönste Lichtfarbe

Welche Arten von Dochtmaterial kennen wir?

Glasfaserdochte sind besonders hitzebeständig, viel mehr als Baumwolle und halten auch sehr lange. Also an sich ein sehr haltbarer Docht. Der Nachteil bei Glasfaserdochten ist jedoch, dass sie nicht gleichmäßig mit dem Wachs der Kerze abbrennen.

Glasfaserdochte hingegen sind ideal für Öllampen und Gartenfackeln. Dort soll der Docht nicht sofort mit dem Brennstoff verglühen.

Baumwolldochte verkohlen schneller als Glasfaserdochte. Wenn die Wachsqualität der Kerze nicht mit der Dicke des Dochts übereinstimmt, führt dies zu einer flackernden und rauchenden Flamme.

Da wir nur Kerzenwachs und Dochte bester Qualität verwenden, kommt dies bei unseren Duftkerzen nicht vor.

Luxuriöse Duftkerzen für jedes Interieur

Warum kein Glasfaserdocht in unseren Duftkerzen?

Glasfaserdochte sind bei Kerzen nur sehr selten anzutreffen. Sie werden eher in Fackeln, Taschenlampen und Öllampen verwendet. Für Stimmungslicht wird in der Regel ein runder Docht gewählt. Wenn eine Flamme eine höhere Wärme- oder Lichtleistung erbringen muss, wie z. B. in Öfen und Sturmlaternen, wird häufiger ein Flachdocht gewählt. Glasfaserdochte haben eine lange Brenndauer, sind praktisch geruchlos und geben keinen spezifischen Geruch ab.

Trotz all dieser Vorteile haben wir uns entschieden, bei der Herstellung unserer From Victoria with Love-Duftkerzen kein Fiberglas zu verwenden. Das liegt daran, dass eine gute Duftkerze die Eigenschaft hat, das Emotionszentrum in unserem Gehirn zu beruhigen. Mit unserer Philosophie gehen wir davon aus, dass man dies nur mit 100% natürlichen Mitteln erreichen kann.

Wussten Sie übrigens, dass Glasfaserdochte nicht vollständig aus Glasfaser bestehen? Die Außenseite dieser Dochte besteht immer noch aus Baumwolle.

Luxuriöse Duftkerzen für jedes Interieur

Warum wir 100% Baumwolldochte wählen

Wir haben es bereits erwähnt: Die From Victoria with Love-Duftkerzen bestehen ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen. Sie müssen sich also keine Sorgen um Ihre Gesundheit machen. Auch in unseren Duftkerzen werden keine Chemikalien verwendet.

Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion durch den Duft minimiert wird. Unsere Kerzen werden von Hand und mit Liebe hergestellt. Das macht jede Kerze von Victoria with Love zu einem Unikat, das Sie nirgendwo anders finden werden.

Die von uns verwendeten Baumwolldochte sind von allerbester Qualität und auf das verwendete Wachs abgestimmt. Dadurch brennen unsere Kerzen schön und gleichmäßig ab. Diese hohe Effizienz hat den Vorteil, dass Sie unsere Duftkerze viel länger genießen können als eine durchschnittliche Kerze.

Im Vergleich zu einem Glasfaserdocht hat die Flamme aus Baumwolle auch eine intensivere Farbe. Aus diesem Grund ist das Licht unserer Duftkerze auch intimer als bei einer Glasfaserflamme.

Die Brennfarbe eines Baumwolldochts ist nicht nur stimmungsvoller, auch die Flamme selbst brennt ruhiger. Eine Glasfaserflamme bewegt sich beim Brennen mehr, was auf Kosten der entspannenden Wirkung geht.

Mit unseren Duftkerzen schaffen Sie nicht nur durch die subtilen Düfte eine Oase der Ruhe, auch das visuelle Konzept trägt auf seine Weise zum Wohlbefinden bei.

Konzeptkerzen für jeden Geschmack und jede Stimmung

Düfte haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wir denken, dass ein Moment der Ruhe erst mit einer stilvollen Duftkerze vollkommen ist. Allerdings ist es wichtig, den richtigen Duft zu wählen.

Düfte haben die Fähigkeit, Emotionen und Erinnerungen zu wecken. Für das ultimative Wohlfühlerlebnis ist es daher wichtig, dass Sie eine Kerze mit einem Duft wählen, der Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Ein sehr bekannter Duft ist zum Beispiel Patchouli. Es ist ein schwerer Duft mit einem etwas dunklen Charakter. Er verleiht dem Raum eine sinnliche Atmosphäre, die manche Menschen sogar als aphrodisierend empfinden. Was viele Menschen auch als feinen Duft empfinden, ist Tonkabohne.

Der Duft der Tonkabohne ist bekannt für seinen positiven Einfluss auf unsere Stimmung und seine heilende Wirkung auf die Seele. Auch Teak ist ein beliebter Duft. Sein leicht holziges Aroma macht es leicht, sich zu entspannen. Schon wenige Minuten, nachdem sich der wohltuende Teak-Duft im Raum ausgebreitet hat, spüren Sie, wie der Stress von Ihnen abfällt.

Beim Kauf einer Duftkerze kommt es jedoch nicht nur auf den Duft an. Auch die Farbe und das Design der Kerze spielen eine wichtige Rolle. Die Kerzen von Victoria with Love werden mit viel Liebe zum Detail und vollständig von Hand gefertigt. Bei jeder Kerze haben Sie die Wahl zwischen mehreren Größen.

Sie können also mit einer kleinen Kerze beginnen und wenn Ihnen der Duft gefällt, können Sie zu einer größeren Kerze wechseln. Gut zu wissen ist, dass Sie immer Nachfüllpackungen bestellen können, die in denselben Kerzenhalter passen. So müssen Sie nicht jedes Mal eine komplett neue Duftkerze kaufen. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie mehr über unsere Produkte wissen möchten.

Wie löscht man eine Duftkerze am besten?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass die Art und Weise, wie Sie eine Kerze auslöschen, für ihre Langlebigkeit von Bedeutung ist? Die große Mehrheit von uns bläst eine Kerze aus. Manche verwenden ein wenig Speichel zwischen Daumen und Zeigefinger, um die Flamme zu löschen. Wer sich die Hände nicht schmutzig machen möchte, verwendet einen Kerzenschutz. Schließlich gibt es noch die "Bieger", die den brennenden Docht mit einem Stock oder einer Pinzette schnell in das Kerzenwachs drücken und wieder aufrichten.

Um die Wirkung des angenehmen Geruchs unserer Duftkerzen nicht zu zerstören, ist das Ausblasen nicht der richtige Weg. Man bläst die Kerze nie ganz aus, so dass sie für einige Sekunden einen ziemlichen Qualm abgibt. Das ist eine Verschwendung Ihres köstlichen Patchouli-Duftes.

Die Kerze auspressen? Das ist auch nicht wirklich praktisch, denn woran soll man sich so schnell die speichelhaltigen, rauchenden Hände abwischen?

Das Löschen von Kerzen mit dem Kerzenstaubwedel mag am besten erscheinen. Aber auch bei dieser Methode kann die Kerze weiter riechen und einen unangenehmen Geruch abgeben. Außerdem werden Sie in neun von zehn Fällen den Abstreifer in das Kerzenwachs drücken und die Kerze beschädigen.

Die sauberste Art, eine Duftkerze zu löschen, ist, den Docht mit einem Stab oder einer Pinzette schnell im flüssigen Kerzenwachs zu ertränken. Achten Sie darauf, den Docht wieder aufzurichten, damit Sie ihn beim nächsten Mal leicht wieder anzünden können. Bei dieser Methode entstehen keine Dämpfe, und du machst dir auch nicht die Finger schmutzig.

Luxuriöse Duftkerzen für jedes Interieur
Brauchen Sie Hilfe?

Möchten Sie Vertriebspartner für die Victoria With Love Collection werden?
Möchten Sie Informationen über unsere Produkte und deren Verwendung erhalten?

Senden Sie uns eine Nachricht

Kostenloser Versand

Von € 49,50,-

Nationale Garantie

Gemäß der örtlichen Gesetzgebung

100% Sichere Bezahlung

Danke an unseren Partner: Mollie